Blogmas Rezepte Vermischtes

Weihnachtliche Frühstücksideen

Gerade zur Weihnachtszeit sollten wir uns Zeit für Freunde und Familie nehmen und zum Beispiel einfach mal ein tolles Frühstück zusammen genießen. Deshalb habe ich heute ein paar weihnachtliche Frühstücks-Inspirationen für euch:

Bratäpfel

Bratäpfelschmecken wie Weihnachten in einem Apfel, so so lecker! Und sie sind super schnell zubereitet:
Einfach die Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel mit einem Stück Spekulatius und etwas Marzipanrohmasse füllen, ein paar Mandelsplitter und etwas Zimt oben drauf und ab in den Ofen, ca. 15-20 Minuten bei 180 Grad. Behaltet die Äpfel gut im Auge, damit sie nicht zu dunkel werden und am besten noch warm genießen.

French Toast

French Toast sind auch schnell gemacht und mega lecker. Natürlich sind French Toast zu jeder Jahreszeit ein tolles Frühstück, aber vor allem zur Weihnachtszeit sorgen sie bereits am Frühstückstisch für weihnachtliche Gemütlichkeit.
Für vier Toasts zwei Eier, etwas Milch, 2 Päckchen Vanillezucker und Zimt verquirlen, die Toasts auf beiden Seiten in die Masse legen und dann in einer Pfanne in viel Butter goldbraun braten. Dazu passt auch gut Vanillesoße. Köstlich!

Weihnachtliches Oatmeal

Bereitet zunächst das Oatmeal zu, Haferflocken und Milch eurer Wahl vermischen und klassisch auf dem Herd aufkochen oder einfach in der Mikrowelle erwärmen. Wenn euer Oatmeal fertig ist, gebt ihr nur noch einen halben bis ganzen kleingeschnittenen Apfel dazu, wenn ihr mögt auch Apfel-Zimt-Crunchy (gibt’s bei DM) und natürlich jede Menge Zimt. Ihr könnt natürlich noch Toppings eurer Wahl dazu geben, zum Beispiel Rosinen oder Spekulatius-Stückchen, so wird euer Oatmeal noch weihnachtlicher.

Was esst ihr am liebsten zum Frühstück?

Guten Appetit!
eure Ally ❤

No Comments

    Leave a Reply