Neuzugänge

Sophie Kinsella, Jim Butcher, J. K. Rowling: Buch-Neuzugänge März 2018

Das Lesefieber hat mich gepackt. Und damit mir nicht der Lesestoff ausgeht, habe ich mir einige neue (bzw. gebrauchte) Bücher bestellt.

Sophie Kinsella

Mittlerweile wisst ihr ja, dass ich Sophie Kinsella liebe. Ihre Bücher sind so wunderbar leicht, erfrischend und spritzig. Mit genau der richtigen Menge Romantik und Humor. Deshalb musste ich mir unbedingt Charleston Girl, Sag’s nicht weiter Liebling, Göttin in Gummistiefeln und Kein Kuss unter dieser Nummer bestellen. Ich weiß jetzt schon, dass ich die Bücher nur so verschlingen werde.

Jim Butcher

Auf Empfehlung von Tami (Reading Teabag auf YouTube) habe ich mir die ersten beiden Bände der Codex Alera-Reihe (Die Elementare von Calderon und Im Schatten des Fürsten) geholt. Nach den ersten hundert Seiten von Teil Eins bin ich zwar noch nicht sicher, ob es mir gefällt, aber ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Die vielen Namen und unbekannten Begriffe verwirren mich etwas, aber ich kann jetzt schon sagen, dass Tavi mein Lieblingscharakter wird.

Ein plötzlicher Todesfall – J. K. Rowling

Die Harry Potter-Reihe gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. J. K. Rowling hat damit eine fantastische Welt erschaffen, die Millionen Leser weltweit begeistert. Ich bin schon so gespannt auf Ein plötzlicher Todesfall, ihr erster Roman, der nicht in der Zaubererwelt spielt.

Das Café am Rande der Welt – John Strelecky

Ich weiß gar nicht mehr, wie oft mir das Buch Das Café am Rande der Welt empfohlen wurde, bis ich es mir jetzt endlich gekauft habe. Mit nur 127 Seiten ist das Buch perfekt, um es an einem verregneten Sonntag eingekuschelt auf der Couch zu lesen und ich freue mich schon sehr darauf.

Habt ihr schon eins der Bücher gelesen? Und verratet mir doch, welches Buch ihr zuletzt gekauft habt. Ich werde mich jetzt wieder in die Welt von Alera vertiefen und wünsche euch noch einen wundervollen Sonntagabend!
Eure Ally ❤

No Comments

    Leave a Reply