Neuerscheinungen

Neuerscheinungen September

Heute ist der 1. September! Der Sommer neigt sich dem Ende, bald schon werden die Blätter der Bäume in bunten Farben erstrahlen, es wird kühler und wir können es uns drinnen mit einem guten Buch gemütlich machen. Gut, dass im September einige neue Bücher erscheinen, auf die ich mich jetzt schon riesig freue! Für Lesenachschub ist also bestens gesorgt.
Viel Spaß beim Entdecken der Neuerscheinungen:


LYX Verlag

Never too close (Morgane Moncomble)
erscheint am 30.09.2019
Paperback, 463 Seiten, New Adult, 12,90 €
Zitat Klappentext: Der erste Roman von Morgane Moncomble – der New-Adult-Sensation aus Frankreich! Wenn aus besten Freunden plötzlich mehr wird …
Seit sie gemeinsam in einem Aufzug eingeschlossen waren, sind Loan und Violette beste Freunde. Das zwischen ihnen ist vollkommen platonisch – zumindest bis jetzt. Denn als Violette beschließt, dass sie nicht länger Jungfrau sein will, ist es Loan, den sie bittet, ihr auszuhelfen. Schließlich vertraut sie niemandem so sehr wie ihrem besten Freund. Loan ist von der Idee zunächst alles andere als begeistert, doch schließlich willigt er ein. Es ist ja nur dieses eine Mal … oder?
Auf dieses Buch freue ich mich schon seit der diesjährigen Leipziger Buchmesse! Dort wurde es vom LYX Verlag vorgestellt und ich war direkt begeistert und möchte das Buch unbedingt lesen.

Follow me back (A. V. Geiger)
erscheint am 30.09.2019
Band 2 „Tell Me No Lies“ erscheint am 27.11.2019
Paperback, 358 Seiten, New Adult, 12,90 €
Zitat Klappentext: Tessa Hart fürchtet sich davor, ihr Zimmer zu verlassen. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Twitter-Account @TessaHeartsEric, auf dem sie sich mit anderen Fans über ihre Liebe für den Popstar Eric Thorn austauscht. Was sie nicht ahnt: Der Sänger ist eine der Personen, mit der sie sich regelmäßig Privatnachrichten schreibt! Eric weiß, dass er Tessa die Wahrheit sagen muss, zumal die junge Frau mit jedem Tag tiefere Gefühle in ihm weckt. Doch als die beiden sich für ihr erstes Treffen verabreden, nimmt plötzlich alles eine gefährliche Wendung …
Warum füchtet sich die Protagonistin davor, nach draußen zu gehen? Welche gefährliche Wendung ereignet sich? Finden Tessa und Eric am Ende zu einander? Der Klappentext klingt wirklich spannend! Ich könnte mir vorstellen, dass die Geschichte aus den Perspektiven von Tessa und Eric erzählt wird, was mir immer gut gefällt. Ich bin sehr gespannt auf die Dilogie.

Rumors – Die Prinzessinnen von New York, Band 2 (Anna Godbersen)
erscheint am 30.09.2019
Paperback, 391 Seiten, New Adult, 12,90 €
ACHTUNG SPOILER DA BAND 2!!
Zitat Klappentext: Luxus, opulente Partys, geheime Liebschaften und dunkle Geheimnisse
In der gesellschaftlichen Elite Manhattans von 1899 ist nichts gefährlicher als ein Skandal – und nichts wertvoller als ein Geheimnis. Nach der Beerdigung von Elizabeth Holland ist es nun Dianas Pflicht, die Familie durch eine vermögende Heirat zu retten. Aber der Mann, dem ihr Herz gehört, ist für sie unerreichbar: denn Henry Schoonmaker ist der ehemalige Verlobte ihrer Schwester. Trotzdem wollen Diana und Henry für ihre heimliche Liebe kämpfen. Doch sie haben nicht mit der ehrgeizigen Penelope Hayes gerechnet. Die ist fest entschlossen, Elizabeths Platz in der High Society zu übernehmen. Und um zu bekommen, was sie will, ist ihr jedes Mittel recht …
Der erste Band „Scandal“ hat mir richtig gut gefallen und ich bin super gespannt, wie es weitergeht!


GOLDMANN

Dich für immer (Melanie Harlow)
erscheint am 16.09.2019
Taschenbuch, 400 Seiten, Zeitgenössische Liebesromane, 10,00 €
Zitat Klappentext: Claire hält sich für nichts Besonderes. Alles an ihr ist brav und gewöhnlich: ihr Aussehen, ihr Job als Grundschullehrerin, ihre Liebe für Kitschfilme. Noch nie in ihrem Leben hat sie etwas Verrücktes getan – bis sie ihrer Kollegin mitteilt, dass sie ihren Freund mit zu deren Hochzeit bringen wird. Einen Freund, der nicht existiert. Verzweifelt engagiert sie kurzerhand Theo MacLeod bei einem Escortservice. Er ist attraktiv, ebenso arrogant und im Gegensatz zu Claire alles andere als brav und gewöhnlich. Noch nie hat sie sich so zu einem Mann hingezogen gefühlt. Doch die Regeln sind klar: Theo gehört ihr nur für diesen einen Abend …
Hach das klingt wirklich gut! Ich hoffe auf eine schöne, romantische Geschichte perfekt für den Herbst.

Heimat – Wo das Herz zu Hause ist (Ilka Peemüller)
erscheint am 23.09.2019
Paperback, 256 Seiten, Gesellschaft & Kultur, 16,00 €
Zitat Klappentext: Heimat – was steckt hinter diesem Sehnsuchtsbegriff? Ist es ein Ort oder ein Gefühl? Jeder Mensch hat seine eigene Heimatgeschichte. Sie hat mit Identität, Vertrautheit, Zugehörigkeit und Geborgenheit zu tun. In ganz persönlichen Geschichten erzählen 35 Persönlichkeiten, darunter Udo Lindenberg, Wotan Wilke Möhring, Barbara Becker und Maite Kelly, was »Heimat« für sie bedeutet. Emotional, ehrlich und unterhaltsam schildern sie ihre Erinnerungen und Erlebnisse. Jeder Einzelne ist Teil unserer Gesellschaft. Der Gedanke, der sie alle eint: Wir sind bunt, wir sind viele – und hier sind wir Zuhause!
Auf dieses Buch freut sich Andy schon sehr, er liest gern solche Geschichten und ist vor allem auf die Erlebnisse und Erinnerungen von Udo Lindenberg gespannt.


HEYNE

Gut in Schuss, mit leichten Macken (Bibo Loebnau)
erscheint am 09.09.2019
Taschenbuch, 368 Seiten, Zeitgenössische Liebesromane, 9,99 €
Zitat Klappentext: Mia hat das perfekte Haus in Berlin Dahlem, den perfekten Mann und überhaupt das perfekte Leben. Bis sie eines Tages ihren Göttergatten beim Fremdgehen erwischt. Plötzlich findet sie sich in einer WG mit dem exzentrischen Künstler Fritz und seinen zwei Katzen wieder. Mia verabschiedet sich ein für alle Mal von den allmorgendlichen Smoothies und dem strengen Sportprogramm. Denn sie erkennt: Glücklich sein geht anders …
Das Buch habe ich in der Verlagsvorschau entdeckt und war direkt begeistert vom Klappentext. Die Geschichte erinnert mich spontan an „Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus“ von Susanne Hasenstab (hier gehts zu meiner Rezension), das ich ja über alles liebe. Ich glaube, „Gut in Schuss, mit leichten Macken“ könnte ein ebenso großartiger und witziger Roman sein!


C. Bertelsmann

Connect (Julian Gough)
erscheint am 16.09.2019
Hardcover, 624 Seiten, Thriller, 22,00 €
Zitat Klappentext: Nevada, in naher Zukunft: Colt ist der clevere Sohn einer Wissenschaftlerin und eines Geheimdienstlers. Als er heimlich die bahnbrechende Forschung seiner Mutter Naomi bei einer Biotech-Konferenz einreicht, wird die Studie vom Geheimdienst sofort unter Verschluss genommen. Mutter und Sohn sind gezwungen zu flüchten. Jetzt muss Colt alles daran setzen, mit seinen Programmierkenntnissen Daten zu manipulieren, um ihr Leben zu retten. Und er ist gezwungen, die virtuelle Realität zu verlassen, denn er muss sich seinem größten Schrecken stellen: der Liebe. »Connect« zeigt, wie das Verhältnis zwischen Mensch und künstlicher Intelligenz im digitalen Zeitalter aussehen könnte.
Auch das Buch habe ich in der Verlagsvorschau entdeckt, es klingt wirklich spannend! Ich lese ja gern Geschichten rund um Technik und Zukunft und auch Andy hat der Klappentext neugierig gemacht, so dass er das Buch gern lesen möchte.


Weihnachten

In 114 Tagen ist Weihnachten, in den Supermärkten gibt es bereits Lebkuchen, Dominosteine und Zimtsterne kaufen und auch die ersten neuen Weihnachtsbücher erscheinen bereits im September. Eins der kommenden Weihnachtsbücher möchte ich euch jetzt vorstellen:

Schneeflockenträume (Debbie Macomber)
erscheint am 16.09.2019
blanvalet Verlag
Taschenbuch, 272 Seiten, Zeitgenössische Liebesromane, 8,99 €
Zitat Klappentext: Josie Avery hat ihren großen Traum wahr gemacht: Sie hat einen Job als Köchin in einem von Seattles angesagtesten Restaurants ergattert! Doch zuerst geht sie für eine Saison nach Alaska, um im Örtchen Ponder in einer Lodge zu arbeiten. Dort verliert Josie ihr Herz – an die wilde, schöne Landschaft Alaskas, und auch Palmer, ein Kunstschmied, mit dem sie sich angefreundet hat, schleicht sich immer wieder in ihre Gedanken, und es fällt ihr nicht leicht, Abschied zu nehmen. Trotzdem reist sie schließlich zurück nach Seattle. Gerade in der Weihnachtszeit jedoch merkt sie, dass ihre Entscheidung vielleicht nicht die beste war. Und dann steht Palmer auf einmal vor ihrer Tür …
Das klingt nach einer richtig schönen Weihnachtsgeschichte, kitschig und zauberhaft. Ich freue mich darauf!


Auf welches Buch freut ihr euch am meisten?
Ich kann es kaum erwarten, „Never too close“ zu lesen!

No Comments

    Leave a Reply