Buchmomente

Herbst-Bücher: What to read this fall

Der Herbst ist die allerschönste und meine allerliebste Jahreszeit: die Farben der Blätter strahlen in den schönsten Farben und tanzen im Wind. Laub raschelt unter unseren Füßen. Wir essen Kürbissuppe und genießen die Regentage eingekuschelt mit einem guten Buch und heißer Schokolade.

Für viele fantastische Lesestunden habe ich mir ein paar Bücher rausgesucht, die einfach perfekt für den Herbst sind und die ich in den kommenden Wochen unbedingt lesen will:

Das Lied der Krähen (Leigh Bardugo)

Schon das Cover und der komplett schwarze Buchschnitt schreien nach Herbst – düster und geheimnissvoll. Das Lied der Krähen erzählt die Geschichte um sechs Außenseiter: ein Dieb, der aus jeder Falle entkommt, eine Spionin, die als „das Phantom“ bekannt ist, ein von Rache getriebener Verurteilter, eine Magierin, die mithilfe ihrer Kräfte in den Slums überlebt, ein Scharfschütze, der zu keiner Wette Nein sagen kann und ein Ausreißer aus gutem Hause. Die sechs Krähen haben alle unterschiedliche Motive, als sie zu der unmöglichen Mission aufbrechen, einen gefährlichen Magier zu befreien, einer Mission, hinter der mehr steckt, als sie ahnen.
Düster und spannend – ich kann es kaum erwarten, in die Fantasy-Geschichte einzutauchen!

Die Hüter des Todes (Scythe Band 1, Neal Shusterman)

In einer Welt, in der die Menschen unsterblich sind, in Wohlstand leben und über unendliches Wissen verfügen, entscheiden die Scythe über Leben und Tod. Citra und Rowan werden gegen ihren Willen zu Scythe ausgebildet und stehen bald auf verschiedenen Seiten. Denn nicht alle Scythe halten sich an die moralischen Regeln des Tötens.

Wie leben die Menschen in dieser fast perfekten Welt? Ist zwischen Rowan und Citra mehr als Freundschaft?
Ich liebe Dystopien und bin sehr gespannt auf dieses Buch.

Alles, was du suchst (Marie Force)

Im ersten Band der Green-Mountain-Reihe geht es um Webdesignerin Cameron aus New York. Sie reist in das idyllische Vermont, denn sie soll die Website eines familiengeführten Country-Stores entwerfen. Der Sohn des Auftraggebers ist absolut gegen die Website und so fliegen zwischen Will und Cameron bald die Fetzen. Aber die Anziehung zwischen den beiden ist da, und so verbringen sie eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Ist das der Beginn einer großen Liebe?
Hach, die Geschichte hat einfach alles, was es an einem verregneten Herbsttag braucht, um das Herz zu erwärmen. Ich freue mich so auf die Kulisse des malerischen Städchens, die Atmosphäre, das Prickeln.

Welche Bücher sind für euch perfekt für den Herbst? Ich wünsche euch viele kuschelige und spannende Lesestunden!

No Comments

    Leave a Reply