Buchmomente

Diese Bücher würde ich gern als Film oder Serie sehen

Als vor wenigen Wochen verkündet wurde, dass die Percy Jackson-Bücher als Serie bei Disney+ erscheinen, war ich total aus dem Häuschen! Ich liebe die Bücher und kann die Serie kaum abwarten! Vor allem, da die beiden Filme sich ja ein bisschen von den Büchern unterscheiden und leider nie weitergedreht wurde, bin ich sehr gespannt darauf, wie die Serie umgesetzt wird. Diese soll ja sehr nahe an den Büchern sein, die einfach großartig sind. Ich freue mich darauf!

Durch diese Ankündigung habe ich darüber nachgedacht, welche Bücher ich noch gern als Film oder Serie sehen würde. Meine Gedanken möchte ich gern mit euch teilen:


Serien

Maxton Hall-Trilogie und Again-Reihe (Mona Kasten)

Beide Reihen liebe ich sehr und ich könnte mir die Bücher super als Serien vorstellen, die sich auch perfekt für einen Serien-Marathon eignen. Vielleicht könnten beide Serien sogar in der selben Stadt spielen, so dass man in der einen oder anderen Folge auch die Charaktere der jeweils andere Serie sieht. Fänge ich sehr spannend!

Hier geht’s zum ersten Band der Maxton Hall-Trilogie („Save Me“).
Hier geht’s zum ersten Band der Again-Reihe („Begin Again“).

Shopaholic-Reihe (Sophie Kinsella)

Das erste Buch wurde ja bereits verfilmt, allerdings ist die Geschichte im Buch ein vielen Stellen ganz anders. Da ich die Reihe über alles liebe, wäre es einfach fantastisch, wenn es dazu weitere Filme gäbe, wobei ich mir die Bücher auch super als Comedy-Serie vorstellen könnte. Da hätten wir ordentlich was zu lachen! Die Schauspieler, die im Film Becky, Suze und Beckys Vater gespielt haben, passen meiner Meinung nach perfekt! Einzig Luke habe ich mir beim Lesen nie so vorgestellt, eher wie Ezra Fitz aus Pretty Little Liars, nur etwas älter.

Hier geht’s zum ersten Band der Reihe.

One of us is lying (Karen M. McManus)

Das Buch hat mich ja leider enttäuscht, da die Charaktere sich für mich viel zu wenig entwickelt haben und alles sehr klischeebehaftet und vorhersehbar war. Aber: als Serie könnte die Geschichte richtig spannend werden!

Hier findet ihr meine ausführliche Rezension zum Buch.
Hier geht’s direkt zum Buch.


Filme

Cat & Cole-Trilogie (Emily Suvada)

Wie unfassbar spannend wären diese Filme! Und bestimmt erst ab 16 Jahren freigegeben, da die Bücher schon an einigen Stellen echt eklig waren. Aktuell lese ich den finalen Band und ich bin unfassbar auf das Ende gespannt!

Hier findet ihr meine ausführliche Rezension zum Buch.
Hier geht’s direkt zum ersten Band der Trilogie.

Royal Blue (Casey McQuiston)

Ich mochte das Buch richtig gerne und kann mir gut vorstellen, dass der Film packend, romantisch, lustig und etwas besonders sein würde. Das Buch zeigt eine Welt, in der Liebe einfach Liebe ist und jeder sein kann, der er ist. Es ist ein zutiefst optimistischer Roman, der Hoffnung gibt auf eine bessere Welt, was als Film bestimmt wunderbar umgesetzt werden kann.

Hier findet ihr meine ausführliche Rezension zum Buch.
Hier geht’s direkt zum Buch.

Warcross-Dilogie (Marie Lu)

Die Verfilmung von „Ready Player One“ hat mir gut gefallen, allerdings war das Buch so viel besser. Die Warcross-Dilogie hat ebenfalls Onlinespielewelten als Thema, sind super spannend mit einzigartigen Charakteren und unvorhergesehenen Wendungen, weswegen auch diese beiden Bücher hervorragend als Film funktionieren würden.

Hier geht’s direkt zum ersten Band der Dilogie.


Es gibt noch viele weitere Bücher, die sich gut für eine Verfilmung eignen würde. Welche Geschichten würdet ihr gern auf der Leinwand oder als Serie sehen?

No Comments

    Leave a Reply

    elf + fünfzehn =